Nach den Sommerferien soll es an den Schulen im Land Bremen wieder einen Regelbetrieb geben.

Nach den Sommerferien soll es an den Schulen im Land Bremen wieder einen Regelbetrieb geben.

Foto: Robert Michael/dpa

Bremen
Bremerhaven

Land Bremen: Schulregelbetrieb nach den Ferien

Von nord24
14. Juli 2020 // 16:21

Trotz der Corona-Sonderlage rechnen die Behörden im Land Bremen im kommenden Schuljahr mit einem weitgehenden Regelbetrieb an den Schulen. Für Grundschulen sei dies mit „großer Sicherheit“, für weiterführende Schulen mit „hoher Wahrscheinlichkeit“ anzunehmen.

Senatorin Bogedan: Vorsicht ist weiterhin geboten

„Jeder Tag, an dem unsere Schülerinnen und Schüler zur Schule gehen können, ist ein guter Tag“, sagte Kinder- und Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) am Dienstag bei der Vorlage der Rahmenkonzepte für das Kita- und Schuljahr 2020/2021. „Vorsicht ist dabei weiterhin geboten, die Pandemie ist nicht vorbei, die Hygiene-Konzepte gelten weiter.“ Teil des Konzeptes ist auch eine Regelung für die Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10), wonach Stornokosten für Klassenfahrten bis 31. Dezember 2020 übernommen werden.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1925 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger