Alle Lehrer im Land Bremen sollen mit Tablets ausgestattet werden.

Alle Lehrer im Land Bremen sollen mit Tablets ausgestattet werden.

Foto: Armin Weigel/dpa (Symbolfoto)

Bremen

Land Bremen investiert 16,7 Millionen für Tablet-Computer

7. Juli 2020 // 15:11

In einer ersten Tranche investiert der Senat nach eigenen Angaben 16,7 Millionen Euro, um in Corona-Zeiten nach den Sommerferien den Unterricht von zu Hause aus zu ermöglichen. Das könnte nötig werden, wenn eine Lern- und Schülergruppe in Quarantäne muss.

Tablets für alle 7680 Lehrer

Mit dem Geld aus dem digitalen Millionenpakt sollen Tablets für alle 7680 Lehrer und für Referendare an öffentlichen Schulen im Land Bremen bezahlt werden. Außerdem werden 30.000 Geräte für Schüler angeschafft, die einem Haushalt mit schwierigen sozialen Herausforderungen leben. In einem zweiten Paket sollen alle Schüler mit Tablets ausgestattet werden.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1526 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger