Ein Radfahrer ist in Bremen von einer Straßenbahn erfasst worden. Er wurde lebensgefährlich verletzt.

Ein Radfahrer ist in Bremen von einer Straßenbahn erfasst worden. Er wurde lebensgefährlich verletzt.

Foto:

Bremen

Lebensgefahr: Straßenbahn erfasst Radfahrer in Bremen

Von Lili Maffiotte
8. Dezember 2019 // 13:20

Ein Radfahrer ist in der Nacht zu Sonntag in Bremen-Vahr von der Straßenbahn erfasst worden. Der Radfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Straßenbahn übersehen

Der 23 Jahre alte Radfahrer wollte um kurz nach halb eins die Kurt-Schumacher überqueren. Dabei übersah er die herannahende Straßenbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Es besteht akute Lebensgefahr. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1102 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger