Ein Polizeiwagen mit Blaulicht fährt am Silvesterabend durch die Innenstadt zu einem Einsatz.

Die Polizei leistete bei einem Einbruch in Bremen Erste Hilfe.

Foto: Robert Michael/dpa

Bremen

Mann verletzt sich bei Einbruch schwer

10. März 2021 // 17:45

EinMann brach in der Nacht zu Mittwoch in eine Apotheke in der Bremer Innenstadt ein. Bei seiner Flucht verletzte sich schwer.

Tiefer Sturz

Der 31-Jährige hebelte die Eingangstür der Apotheke in der Lloydpassage auf und durchsuchte die Räume. Hierbei konsumierte er laut eigenen Angaben auch diverse Medikamente.

Nachdem er die Alarmanlage auslöste, wollte der Eindringling flüchten und fiel dabei aus einem Fenster vier Meter tief in den Innenhof. Schnell eintreffende Polizisten leisteten Erste-Hilfe, ein Rettungswagen brachte den Dieb in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
182 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger