Drei Polizeiautos parken und ein Beamter läuft vorbei.

50 bis 60 Menschen sollen sich am Freitagnachmittag in Bremen geprügelt haben.

Foto: Peter Steffen/dpa

Bremen

Massenschlägerei mit über 50 Beteiligten in Bremen

Von nord24
4. September 2020 // 18:02

In Bremen ist es am Freitagnachmittag zu einer Massenschlägerei gekommen, berichten Medien. Demnach gingen in der Bremer Neustadt im Ortsteil Huckelriede rund 50 bis 60 Personen aufeinander los.

Reizgas und Gegenstände als Waffen

Dabei soll es sich größtenteils um Familienmitglieder gehandelt haben. Die Polizei nahm sechs Personen vorläufig fest, zwei Menschen wurden leicht verletzt. Auch Reizgas und Gegenstände sollen bei der Schlägerei zum Einsatz gekommen sein. Die Ursache für die Auseinandersetzung ist noch unklar. Laut Medienberichten soll der Einsatz auch am späten Nachmittag noch andauern.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger