Ab Dezember wird es in Bremen und Niedersachsen neue Zugverbindungen geben.

Ab Dezember wird es in Bremen und Niedersachsen neue Zugverbindungen geben.

Foto: Stratenschulte/dpa

Bremen
Bremerhaven
Der Norden

Neue Zugverbindungen in Bremen und Niedersachsen

Von Klaas Tucholke
24. Oktober 2019 // 16:30

Der regionale Bahnverkehr in Bremen und Niedersachsen wird zum Fahrplanwechsel im Dezember mit neuen Linien und zusätzlichen Fahrten verbessert. Das teilte die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) am Donnerstag mit.

Bremen - Hannover

Zwischen Hannover und Bremen wird in den Wochenendnächten im Expresskreuz Niedersachsen/Bremen eine neue Reiseverbindung bereitgestellt. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag fährt ein Zug ab Hannover um 02:17 Uhr, Ankunft Bremen um 03:51 Uhr. In Bremen verlässt ein weiterer Zug um 02:08 Uhr den Bahnhof und erreicht die Landeshauptstadt Niedersachsens um 03:41 Uhr.

Bremen - Hamburg

Zudem wird durch eine zusätzliche Abfahrt in Bremen Hbf um 03:15 Uhr nach Hamburg Hbf angeboten.

Bremerhaven - Bremervörde

Im Weser-Elbe-Netz wird montags bis freitags ein zusätzliches Zugpaar zwischen Bremerhaven Hbf und Bremervörde angeboten. In Bremerhaven startet der Zug um 22:36 Uhr und erreicht Bremervörde um 23:20 Uhr. In der Gegenrichtung beginnt die Fahrt ab Bremervörde um 21:38 Uhr und kommt in Bremerhaven um 22:20 Uhr an. Mit der Fahrplanergänzung verkehren diese Züge nun täglich. Die Änderungen treten zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember ein.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
82 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger