Bei der traditionellen Schaffermahlzeit im Bremer Rathaus werden diesmal mehr Frauenkleider zwischen den Herren im Frack zu sehen sein.

Bei der traditionellen Schaffermahlzeit im Bremer Rathaus werden diesmal mehr Frauenkleider zwischen den Herren im Frack zu sehen sein.

Foto: Hartmann

Bremen

Schaffermahlzeit in Bremen: 15 Frauen und eine Zigarre

Von Denise von der Ahé
31. Januar 2020 // 20:10

Herbert Grönemeyer war schon da. Und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wird in diesem Jahr erwartet. Bei der Schaffermahlzeit in Bremen am 14. Februar wird außerdem die Tradition durcheinandergewirbelt. 

Erstmals mehr weibliche Gäste

Erstmals werden zum ältesten Brudermahl der Welt der Stiftung Haus Seefahrt 15 Frauen erwartet. Und statt bisher fünf Zigarren gibt es aus Gründen der Nachhaltigkeit nur noch eine für die Herren im Frack – und jetzt auch für die Damen.
Was sich sonst noch ändert und wer im Bremer Rathaus erwartet wird, lest ihr auf norderlesen.de.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1184 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger