Am Exponat „Farbvergleich“ wird deutlich, wie unterschiedlich Menschen Farben wahrnehmen – und warum sie deswegen eigentlich schlechte Beobachter sind.

Am Exponat „Farbvergleich“ wird deutlich, wie unterschiedlich Menschen Farben wahrnehmen – und warum sie deswegen eigentlich schlechte Beobachter sind.

Foto: Universum Bremen

Bremen
Wissenschaft

Universum Bremen zeigt, wie man Pseudowissenschaft entlarvt

Von nord24
1. Februar 2020 // 18:50

Die Erde ist eine Scheibe und Impfungen verursachen Autismus – obwohl wissenschaftlich widerlegt, halten Menschen an Verschwörungstheorien fest. Häufig verstecken sich Pseudowissenschaften unter dem Deckmantel echter Forschung. Wie man ihnen auf die Schliche kommt, zeigt eine Sonderschau im Universum Bremen.

Lehrreiche Gedankenspiele

In der Ausstellung „Real not Fake – wie Wissenschaft funktioniert“ vermitteln 14 interaktive Exponate und Gedankenspiele den Besuchern, wie sie die Qualität wissenschaftlicher Aussagen und Veröffentlichungen besser abschätzen können.
Ob es eine logische Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen dem Konsum von Margarine und der Scheidungsrate von Paaren gibt, lest Ihr am 2. Februar 2020 im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8018 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram