Bei der Bremischen Bürgerschaft hat ein verdächtiger Brief am Donnerstag einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Bei der Bremischen Bürgerschaft hat ein verdächtiger Brief am Donnerstag einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Foto: Archiv

Bremen

Verdächtige Briefsendung in der Bremischen Bürgerschaft

Von nord24
24. April 2020 // 13:07

Bei der Bremischen Bürgerschaft hat ein verdächtiger Brief am Donnerstag einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Ungefährliche Substanz

Der Polizei wurde Donnerstagmittag ein verdächtiger Brief mit pulverartigem Inhalt in der Bremischen Bürgerschaft gemeldet. Spezialisten untersuchten den Stoff und stellten fest, dass es sich nicht um eine gefährliche Substanz handelt.

Zeugenhinweise gesucht

Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6670 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram