Zwei junge Männe haben in Bremen eine Straßenbahn entführt.

Zwei junge Männe haben in Bremen eine Straßenbahn entführt.

Foto: Sina Schuldt/dpa (Symbolfoto)

Bremen
Blaulicht

Zwei Jungs klauen in Bremen eine Straßenbahn

23. April 2021 // 10:36

Zwei junge Männer (13, 18) haben in der Nacht zum Freitag in Bremen eine Straßenbahn „geklaut“ und in Fahrt gesetzt.

18-Jähriger setzt die Linie 10 in Bewegung

Die beiden „Tram-Fans“ verschafften sich an der Endhaltestelle in Gröpelingen Einlass in die unbesetzt abgestellte Straßenbahn. Der 18-Jährige setzte sich in die Fahrerkabine und drückte den Fahrthebel. Die Straßenbahn der Linie 10 rollte davon.

Zwei Kilometer in Richtung Innenstadt

Die beiden „Hobby-Lokführer“ steuerten die Bahn nach Angaben der Polizei rund zwei Kilometer in Richtung Innenstadt. Dann stoppten sie die Tram und flüchteten. Weit kamen sie aber nicht: Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte die beiden Diebe stellen. Der 13-Jährige wurde dem Kinderjugendnotdienst übergeben.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1739 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger