Nichts geht mehr zwischen Bremen und Verden. Ein Böschungsbrand legt den Eisenbahnverkehr lahm.

Nichts geht mehr zwischen Bremen und Verden. Ein Böschungsbrand legt den Eisenbahnverkehr lahm.

Foto: Polizei Verden

Bremen
Bremerhaven
Cuxland

Böschungsbrände stoppen Bahnverkehr bei Bremen

Von Matthias Berlinke
25. Mai 2018 // 17:34

Die Deutsche Bahn hatte Freitagnachmittag mit Böschungsbränden zu kämpfen. Zwischen Bremen und Verden musste die Strecke daher gesperrt werden. Dadurch konnte auch der Regionalexpress zwischen Bremerhaven und Hannover (Linie 8) nicht planmäßig rollen.

Es fahren Busse

Die Züge in Richtung Hannover endeten in Bremen. Aus Richtung Hannover war für die RE-Züge vorübergehend in Verden Endstation. Ersatzweise setzte die Deutsche Bahn Busse ein. Sie pendelten zwischen Bremen und Verden. Gegen 20 Uhr war die Strecke wieder frei.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1486 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger