Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei

Die 20-jährige Bremerin wurde von zwei jungen Männern von hinten zu Boden geschubst und ihrer Handtasche beraubt.

Foto: Mirgeler/dpa

Bremen

Bremen: 20-Jährige in der Neustadt von zwei Männern überfallen

Autor
Von nord24
12. Januar 2023 // 17:20

Zwei Männer überfielen am Mittwochabend in der Neustadt eine 20 Jahre alte Bremerin. Die Räuber schubsten sie zu Boden und entrissen ihr die Handtasche.

Von hinten zu Boden geschubst

Die 20-Jährige hielt sich laut eigenen Angaben gegen 22 Uhr am Leibnizplatz auf. Plötzlich wurde sie von zwei jungen Männern von hinten zu Boden geschubst und ihrer Handtasche beraubt. Durch den Sturz erlitt die junge Frau leichte Verletzungen an beiden Knien. Die Täter flüchteten anschließend mit der Beute in den Leibnizplatzpark.

16 bis 19 Jahre alt

Die Räuber wurden als etwa 16 bis 19 Jahre alt und dunkel gekleidet beschrieben. Beide hatten die Kapuzen ihrer Daunenjacken über den Kopf gezogen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen