Die Polizei ermittelt, weil Autos mit ukrainischen Kennzeichen beschädigt wurden.

Die Polizei ermittelt, weil Autos mit ukrainischen Kennzeichen beschädigt wurden.

Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Bremen
Blaulicht

Bremen: Fahrzeuge mit ukrainischen Kennzeichen beschädigt

Autor
Von nord24
17. April 2022 // 14:33

Unbekannte haben am Wochenende in Bremen mehrere Fahrzeuge mit ukrainischem Kennzeichen beschädigt.

Politisch motivierte Tat

In der Nacht zu Samstag wurden in der Findorffallee und in der Friedrich-Rauers-Straße die Reifen von fünf Autos zerstochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In der Nacht zu Sonntag schlug jemand in der Kölner Straße Fensterscheiben sowie Scheinwerfer von zwei Fahrzeugen ein. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Andere dort abgestellte Autos mit deutschem Kennzeichen wurden nicht beschädigt. Der Staatsschutz der Polizei Bremen ermittelt wegen einer politisch motivierten Tat.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
215 abgegebene Stimmen