In Bremen entfällt am kommenden Montag die Maskenpflicht im Freien.

In Bremen entfällt am kommenden Montag die Maskenpflicht im Freien.

Foto: Karmann/dpa

Bremen

Bremen: Keine Maskenpflicht mehr im Freien

8. Juni 2021 // 17:33

Der Bremer Senat hat sich darauf verständigt die Maskenpflicht im Freien in der Stadtgemeinde Bremen aufzuheben.

Ab Montag

Die Maskenpflicht gilt aktuell unter anderem an der Schlachte, im Schnoor-Viertel sowie in Teilen von Vegesack. Ab kommenden Montag (14. Juni) soll die Maskenpflicht an allen Orten im Freien nicht mehr gelten.

In Bus und Bahn bleibt Maske Pflicht

Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard begründet diese Entscheidung mit der deutlich gesunkenen Inzidenz. Zugleich weist die Linken-Politikerin darauf hin, dass die Maskenpflicht in Innenräumen, im Nahverkehr und auch an Haltestellen weiterhin gelte.

Allgemeinverfügung wird aufgehoben

Bislang wird die Maskenpflicht im Freien per Allgemeinverfügung durch das Ordnungsamt geregelt. Das Ordnungsamt wird die „Allgemeinverfügung zur Ausweitung der Mund-Nasen-Bedeckungspflicht auf stark frequentierten Plätzen“ vom 21. Mai 2021 zum kommenden Montag aufheben.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger