Wohnblöcke

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Antrags in Bremen beträgt derzeit mehr als fünf Monate.

Foto: Scheurer/dpa

Bremen

Bremen: Längere Bearbeitungszeiten bei Wohngeldanträgen erwartet

Autor
Von nord24
19. Dezember 2022 // 10:36

Das Land Bremen rechnet künftig mit längeren Bearbeitungszeiten bei den Wohngeldanträgen. Seit September hat sich deren Zahl deutlich erhöht.

Vervierfachung der Anträge

Das Bauressort des Landes Bremen geht von einer Vervierfachung der Anträge und einer Verdreifachung der Wohngeldberechtigten aus, wie es in einer Auswertung heißt. Nicht jeder Antragsteller ist letztlich berechtigt, Wohngeld zu bekommen.

23 Wochen zum Bearbeiten

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Antrags in Bremen beträgt derzeit rund 23 Wochen, also länger als fünf Monate. Die Zahl der eingehenden Wohngeldanträge habe sich seit September deutlich erhöht. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
618 abgegebene Stimmen