Vor einem Gebäude stehen Autos.

Der Firmensitz der Convivo Unternehmensgruppe in Bremen.

Foto: Schuldt/dpa

Bremen

Bremen: Wohn- und Pflegeheimbetreiber Convivo beantragt Insolvenz

Autor
Von nord24
24. Januar 2023 // 22:00

Der in mehreren Bundesländern tätige Wohn- und Pflegeheimbetreiber Convivo mit Sitz in Bremen hat Insolvenzanträge gestellt.

Mehr als 100 Pflegeeinrichtungen

Das gab Convivo am Dienstag (24.1.23) bekannt. Convivo vereint nach eigenen Angaben mehr als 100 Pflegeeinrichtungen, die größtenteils im Nordwesten Deutschlands liegen, und beschäftigt rund 4800 Mitarbeiter.

Maßnahmen eingeleitet

"Die Unternehmensgruppe ist sich ihrer Verantwortung den Menschen gegenüber bewusst und wird die nächsten Schritte gewissenhaft begleiten", hieß es in der Mitteilung von Convivo. Es seien Maßnahmen eingeleitet worden, um die Versorgung der betreuten Menschen sicherzustellen.

18.000 Menschen werden betreut

Löhne und Gehälter der Mitarbeiter seien über das Insolvenzgeld bis März gesichert. Wie viele Menschen zuletzt von Convivo betreut wurden, ist nicht genau bekannt. Auf der Website heißt es, man kümmere sich um mehr als 18 000 Menschen. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
526 abgegebene Stimmen