Das Landgericht Bremen hat den evangelischen Pastor Olaf Latzel freigesprochen.

Das Landgericht Bremen hat den evangelischen Pastor Olaf Latzel freigesprochen.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Bremen

Keine Volksverhetzung: Freispruch für Pastor Latzel

20. Mai 2022 // 09:53

Das Landgericht Bremen hat den evangelischen Pastor Olaf Latzel vom Vorwurf der Volksverhetzung frei gesprochen.

Richter hebt Urteil auf

Richter Hendrik Göhner hob im Berufungsverfahren am Freitag ein Urteil des Amtsgerichtes Bremen auf, das den Geistlichen im November 2020 wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von insgesamt 8100 Euro verurteilt hatte. Hintergrund waren Äußerungen Latzels in einem Eheseminar, in dem er unter anderem von «Genderdreck» und «Verbrechern» vom Christopher Street Day sprach.

Entscheidung noch nicht rechtskräftig

Das Gericht folgte mit seinem Urteil der Forderung der Verteidigung, die die Positionen des Pastors im Grundsatz von der Religions- und Meinungsfreiheit gedeckt sah. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. (AZ 51 Ns 225 Js 26577/20) (dpa)

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
133 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger