Die Mitglieder der Grünen in Bremen stimmen bei der Landesmitgliederversammlung ab.

Die Mitglieder der Grünen in Bremen stimmen bei der Landesmitgliederversammlung ab.

Foto: Jaspersen/dpa

Bremen
Bremerhaven

Land Bremen: Grüne entscheiden sich für rot-grün-rote Verhandlungen

Von nord24
6. Juni 2019 // 20:55

Die Bremer Grünen haben beim Landesparteitag am Donnerstag für die Koalitionsverhandlungen mit SPD und Linkspartei entschieden.

Bündnis mit CDU und FDP verworfen

Der Beschluss  wurde mit großer Mehrheit gefasst. Der Landesvorstand hatte am Vortag das Linksbündnis für das Land Bremen vorgeschlagen. Ein mögliches Bündnis mit CDU und FDP wurde dagegen verworfen. Mit Rot-Grün-Rot kann die Bremer SPD trotz ihres historisch schlechten Ergebnisses an der Regierung bleiben.

SPD trifft sich am Freitag

Parallel beriet die Bremer Linkspartei darüber, ob sie sich erstmals in einem westdeutschen Bundesland an der Regierung beteiligen soll. Der Landesvorstand warb dafür. Der Landesvorstand der Bremer SPD trifft sich am Freitag um 17 Uhr, um über die Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit Grünen und Linken zu entscheiden. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
568 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger