In Bremen ist ein 43 Jahre alter Mann nach einem Messerangriff gestorben.

In Bremen ist ein 43 Jahre alter Mann nach einem Messerangriff gestorben.

Foto: dpa

Bremen

Mann (43) in Bremen erstochen

15. Mai 2022 // 13:09

Einen 27-Jährigen hat die Bremer Polizei nach einem tödlichen Messerangriff festgenommen.

Im Krankenhaus verstorben

Laut Polizei steht der Mann im Verdacht, am Samstagabend auf einen 43 Jahre alten Mann eingestochen zu haben. Beide lebten in einem Wohngemeinschaft in Bremen-Gröpelingen. Der 43-Jährige war mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er kurze Zeit später verstarb. (pm)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger