Im Video zu „Howling At The Moon“ und auf dem Cover seines neuen Albums „Modern Heart“ zeigt sich Milow in einem Eisbärkostüm.

Im Video zu „Howling At The Moon“ und auf dem Cover seines neuen Albums „Modern Heart“ zeigt sich Milow in einem Eisbärkostüm.

Foto: Foto: pr

Bremen
Kurios

Vom Folk zum Soul-Pop: Sänger Milow gastiert in Bremen

Von nord24
25. März 2017 // 21:30

Der Belgier Jonathan Vandenbroeck, besser bekannt als Milow, landete ab 2006 eine ganze Reihe von Hits, darunter „Ayo Technology“, „You Don’t Know“, „You And Me (In My Pocket)“ oder „Little In The Middle“. Musikalisch neu orientiert gastiert der Singer/Songwriter am Mittwoch, 26. April, ab 20 Uhr während seiner Deutschland-Tournee im Aladin in Bremen. Für sein jüngstes Album „Modern Heart“  brach Milow mit allen Routinen, die er sich bislang beim Musizieren angeeignet hatte. Zunächst schrieb er die neuen Songs statt wie gewohnt auf der akustischen Gitarre zu elektronischen Beat- und Sound-Skizzen.

Das sechste Album von Milow steht für eine neue Klangästhetik

Im Anschluss verband er sich mit den beiden Musikern Brian Kennedy (Rihanna, Chris Brown) und James Fauntleroy (Beyoncé, Kendrick Lamar, Justin Timberlake), um mit ihnen im Studio einen neuen Ansatz für die Aufnahmen zu entwickeln. Jene wiederum ließ er von einer Vielzahl der unterschiedlichsten Produzenten aus dem Pop-, R’n’B- und House-Bereich betreuen, um zu einer neuen Klangästhetik aus Urban Soul und Tropical House zu finden. „Modern Heart“ ist eine stilistische Neupositionierung. Dem Erfolg tat das keinen Abbruch. https://nord24.de/bremerhaven/superstar-des-bluesrock-joe-bonamassa-kommt-wieder-in-die-seestadt

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
671 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger