Ein Lager mit Beck’s-Bierkästen.

Ein Lager mit Beck’s-Bierkästen.

Foto: picture alliance/dpa

Bremen

Warnstreik bei Beck‘s-Brauerei

Autor
Von nord24
5. April 2022 // 16:27

Wegen eines Warnstreiks ruht die Produktion beim Bierhersteller Beck’s am heute für vier Stunden.

Druck in den Tarifverhandlungen

Wie die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) mitteilte, sollen jeweils die Früh- und Spätschicht am Standort in Bremen ihre Arbeit für zwei Stunden niederlegen. Die Beschäftigten wollen in den aktuellen Tarifverhandlungen Druck auf den Arbeitgeber ausüben.

Lohnerhöhung angeboten

Zuletzt hatte der Bierhersteller eine Lohnerhöhung von 2,2 Prozent angeboten - zu wenig aus Sicht der Gewerkschaft. Bereits am Montagabend gab es deshalb einen zweistündigen Warnstreik. „Wir erwarten jetzt ein verhandelbares Angebot, ansonsten sind wir gezwungen, die Streiks weiter zu verschärfen“, sagte Verhandlungsführer Finn Petersen.

Milliarden-Gewinn

Beck’s ist Teil des weltgrößten Brauereikonzerns ABInBev. Für das Jahr 2021 meldete das Unternehmen einen Gewinn von 4,7 Milliarden Dollar. Für Deutschland werden keine konkreten Zahlen veröffentlicht.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1811 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger