In fünf Kindertagesstätten wie hier in der Brakhahnstraße sollen neue Kitaplätze entstehen.

In fünf Kindertagesstätten wie hier in der Brakhahnstraße sollen neue Kitaplätze entstehen.

Foto: Scheer

Bremerhaven

100 neue Kitaplätze für Bremerhaven

Von Denise von der Ahé
2. Juni 2017 // 20:00

Das wird viele Eltern freuen: Kurzfristig sollen in fünf bislang vormittags nicht genutzten Horten 100 neue Kitaplätze für Drei- bis Sechsjährige entstehen. Für Personal, Betriebskosten und die Anschaffung von neuem Spielzeug will die Stadt dafür eine halbe Million Euro investieren. Die neuen Betreuungsplätze sollen in den Kindertagesstätten in der Brakhahnstraße, Dresdener Straße, Otto-Oellerich-Straße, Robert-Blum-Straße und der Folkert-Potrykus-Straße entstehen.

Eltern freuen sich auf neue Kitaplätze

Elternsprecher Peter Steinke freut sich über die „kreative Lösung“, die die Zentralelternvertretung bereits im März angeregt und daher die Fraktionen angeschrieben habe: „Horteinrichtungen sind während der Schulzeiten nur nachmittags belegt. So kam die Idee auf, nicht genutzte Räume am Vormittag für Kitaplätze zu verwenden“, sagt er.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
212 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger