Gartenarbeit hat Helma Kossmann früher immer geliebt. Heute genießt die 101-Jährige das Grün auf ihren Balkon. Foto: Hartmann

Gartenarbeit hat Helma Kossmann früher immer geliebt. Heute genießt die 101-Jährige das Grün auf ihren Balkon. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

101-Jährige diskutiert gerne die über aktuelle Themen

1. Juni 2022 // 17:03

Auch mit 101 Jahren verfolgt Helma Kossmann das Weltgeschehen intensiv. Die Bremerhavenerin ist diskussionsfreudig und macht sich Sorgen über die Versorgung im Herbst.

Krieg miterlebt

„Ist eine unangenehme Sache das mit dem Krieg“, beginnt Helma Kossmann das Gespräch. „Ich hab das als junges Mädchen schon einmal erlebt. Das war eine schlimme Zeit.“

Hugersnot

Angst hat Helma Kossmann vor einer Hungersnot im Herbst. „Es ist immer so trocken, und das Korn wächst schlecht“, sagt die 101-Jährige, die sich noch mit Schrecken an den strengen Hungerwinter 1946/47 erinnern kann, den sie mit ihrer Tochter Rosemarie in Drangstedt verbracht hat.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
279 abgegebene Stimmen