Rund 12 Millionen Menschen wanderten über Ellis Island in die USA aus. Für viele war es das Tor in eine neue Welt, für andere die Insel der Tränen.

Rund 12 Millionen Menschen wanderten über Ellis Island in die USA aus. Für viele war es das Tor in eine neue Welt, für andere die Insel der Tränen.

Foto: Ruge

Bremerhaven

125 Jahre Ellis Island: So fühlten sich die Auswanderer bei ihrer Ankunft in New York

Von nord24
30. Dezember 2016 // 16:00

Für mehr als zwölf Millionen Einwanderer war Ellis Island im Hafen von New York das Tor zur Neuen Welt. Zum 125. Jahrestag der Eröffnung haben wir uns einen Nachbau im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven angeschaut und mit Mitarbeiterin Tanja Fittkau gesprochen.

Video aus dem Deutschen Auswandererhaus: So haben sich die Auswanderer gefühlt

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

404 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger