Das Kino im Hafen lockte am Freitag und Sonnabend wieder 3700 Besucher in das Schaufenster Fischereihafen.   Foto Scheer

Das Kino im Hafen lockte am Freitag und Sonnabend wieder 3700 Besucher in das Schaufenster Fischereihafen. Foto Scheer

Foto: Archiv, dpa

Bremerhaven

3700 Besucher beim Kino im Hafen

Von nord24
7. August 2016 // 16:07

Das Kino im Hafen hat an zwei Tagen 3700 Besucher in den Fischereihafen gezogen.  Auch der Sonnabend blieb trotz schlechter Wetterprognosen trocken. Die Ausfallversicherung musste erneut nicht in Anspruch genommen werden. "Wir haben genau in die Lücke gespielt", sag Organisator Bernd Glawatty.

Filmfans bleiben dem Openair-Kino treu

Zur Moby-Dick-Verfilmung "Im Herzen der See" waren am Freitag 2500 Fans des Openair-Kinos gekommen. Den 60 Jahre alte Klassiker "Die Faust im Nacken" wollten am Sonnabend noch 1200 Besucher sehen.

Im nächsten Jahr soll ein dritter Film gezeigt werden

Im nächsten Jahr möchten die Organisatoren gerne wieder einen dritten Film zeigen. "Damit sich der Aufwand mehr lohnt“, so Glawatty.  Im Moment sieht die Rechnung so aus: Vier Tage Aufbau und Vorbereitung für vier Stunden Film.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger