Erläutert auf der Baustelle, wie das Gebäude aussehen soll: Stäwog-Architekt Hans-Joachim Ewert. Foto: Scheschonka

Erläutert auf der Baustelle, wie das Gebäude aussehen soll: Stäwog-Architekt Hans-Joachim Ewert. Foto: Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

40 neue Krippenplätze für Geestemünde

6. Juli 2020 // 08:05

In Geestemünde baut die Stäwog ein neues Wohngebäude mit 40 Krippenplätzen und 24 Wohnungen.

Der Baubeginn

An der Nürnberger Straße sind die Bagger bereits angerollt: Die Stäwog baut auf einem ehemaligen Parkplatz ein Gebäude mit 24 Wohnungen und einer Krippe mit 40 Plätzen.

Wann die Wohnungen bezugsbereit sind und was das Besondere an dem Gebäude ist, lest ihr auf norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1520 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger