Dieser durchgehende Strich machte den Code für die Anmmeldung für die Corona-Impfung anfangs unbrauchbar.

Dieser durchgehende Strich machte den Code für die Anmmeldung für die Corona-Impfung anfangs unbrauchbar.

Foto: Privat

Bremerhaven

4600 Codes für Impf-Anmeldung waren unbrauchbar

15. Februar 2021 // 19:42

Ein ungewöhnlicher Fehler im Einladungsschreiben zur Corona-Impfung hat betagten Bremerhavenern die Anmeldung im Impfzentrum erschwert.

Schnitzer in Einladung sorgte für Verdruss

Ein Schnitzer in der Einladung zum Impfen gegen Corona hat in Bremerhaven für Verdruss gesorgt. Wegen eines scheinbaren Details waren anfangs 4600 Anmelde-Codes unbrauchbar.

Eingabe führte stets zu Fehlermeldung

Betroffen waren 4600 Senioren von 80 bis 84, die Ende der zweiten Februar-Woche per Serienbrief zur Corona-Impfung eingeladen worden waren. Ihr individueller Anmelde-Code war fehlerhaft übermittelt worden. Seine Eingabe führte immer nur zu Fehlermeldungen.

Worin die ungewöhnliche Feherquelle lag, wie die Stadt Bremerhaven den Schnitzer erklärt und wie sie ihn mittlerweile geheilt hat, das lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
1010 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger