Vom ehemaligen Lloyd-Dock aus liefen die Teilnehmer durch die Havenwelten.

Vom ehemaligen Lloyd-Dock aus liefen die Teilnehmer durch die Havenwelten.

Foto:

Bremerhaven
Freizeit

483 Sportler beim Nordseelauf in Bremerhaven unterwegs

Von Ursel Kikker
25. Juni 2017 // 12:09

483 Läufer und Walker haben die letzte Etappe des EWE-Nordseelaufs gemeistert. Die Teilnehmer erwartete am Sonnabend in Bremerhaven eine maritime Stadtroute. Vorher waren sie auf Inseln und in idyllischen Küstenorten unterwegs.

Läufer machen unterwegs Videos

Mehrere Sportler machten angesichts der Kulisse unterwegs gleich ein paar Schnappschüsse und Videos. Die Touristiker von Erlebnis Bremerhaven wissen, dass über diese Laufveranstaltung neue Gäste die Seestadt entdecken. Mehr als 200 Personen hatten direkt über den Nordseelauf Hotelzimmer gebucht.

Laufend durch die Havenwelten

Der Nordseelauf führt über sieben Etappen die Küste entlang. Wer alle Touren mitläuft, dem stecken am Ende 75 Kilometer in den Beinen. In Bremerhaven liefen die Sportler zweimal vom ehemaligen Lloyd-Dock durch die Havenwelten und über den Deich. Schnellster auf diesen 10,6 Kilometern war Matthias Wilshusen. Die gesamte Tour absolvierte Björn Küttich ist der kürzesten Zeit.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
276 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger