Das Gartenbauamt muss zwei Bäume im Speckenbütteler Park fällen. Einer davon ist dieser an der Hundewiese, wie Bernd Wintjen (links) und Kester Kirchwehm zeigen.

Das Gartenbauamt muss zwei Bäume im Speckenbütteler Park fällen. Einer davon ist dieser an der Hundewiese, wie Bernd Wintjen (links) und Kester Kirchwehm zeigen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

67 Bäume in Bremerhaven müssen fallen

20. November 2020 // 09:00

67 Bäume im Stadtgebiet von Bremerhaven müssen im Winter gefällt werden. Sie sind abgestorben, faul, von Pilzen befallen oder im Stand nicht mehr sicher.

Politik stimmt zu

Die Liste der zu fällenden Bäume wurde gerade von den Stadtverordneten abgenickt. Die Liste ist nicht länger als in anderen Jahren, entspricht etwa dem Durchschnitt.

65.000 Bäume in der Stadt

„Wir versuchen, jeden Baum zu erhalten“, sagt Bernd Wintjen vom Gartenbauamt. Mehrere Mitarbeiter des Amtes sind das ganze Jahr hindurch damit beschäftigt, den Zustand aller 65.000 Bäume auf öffentlichem Grund im Stadtgebiet zu kontrollieren und zu bewerten.

Lange Liste

Gefällt wird in Parks, aber auch sechs Bäume in Kleingartenanlagen, sechs auf Sportplätzen und 27 an Straßen, bei Kindertagsstätten, auf Schulhöfen und an Spielplätzen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
966 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger