Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Anschlussstellen Bremerhaven-Wulsdorf oder Stotel auszuweichen.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Anschlussstellen Bremerhaven-Wulsdorf oder Stotel auszuweichen.

Foto: Schuh/dpa

Bremerhaven

A27: Anschlussstelle Bremerhaven-Süd ab Montag gesperrt

23. September 2020 // 11:55

Teile der Anschlussstelle Bremerhaven Süd/Nesse der A27 werden ab Montag, 28. September, wegen Bauarbeiten bis in den Oktober hinein gesperrt.

Auffahrt in Richtung Bremen gesperrt

Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Demnach wird die Auffahrt der A27 in Richtung Bremen in der Anschlussstelle Bremerhaven Süd/Nesse vom 28. September ab ca. 5 Uhr bis voraussichtlich zum 26. Oktober 2020 gesperrt.

Umleitungen werden eingerichtet

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Anschlussstellen Bremerhaven-Wulsdorf oder Stotel auszuweichen. Entsprechende Umleitungen werden eingerichtet.

Bauarbeiten Grund für Sperrung

Grund für die Sperrung sind Arbeiten im Übergangsbereich zwischen Brücke und Straße. Die Übergangskonstruktion zur Aufnahme von Bewegungen der Brücke im Bereich der Rampe von der B6 zur A27 müsse aufgrund starker Schäden vollständig ausgebaut und ersetzt werden, hieß es.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
313 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger