Unfallflucht auf der A27 in Bremerhaven.

Unfallflucht auf der A27 in Bremerhaven.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

A27: Opel-Fahrer flüchtet nach Kollision mit Schutzplanke

Von nord24
17. September 2020 // 13:19

Unfallflucht auf der A27: Eine unbekannte Person wollte am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr an der Abfahrt Bremerhaven-Überseehäfen mit einem älteren Opel Vectra die Autobahn verlassen (Fahrtrichtung Cuxhaven). Dabei geriet der Wagen ins Schleudern - vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

Autofahrer macht sich aus dem Staub

Nach Angaben der Polizei prallte der Wagen gegen die Seitenschutzplanke. Der Fahrer, bei dem es sich um einen jüngeren Mann mit Schirmmütze gehandelt haben soll, machte sich danach mit seinem Auto aus dem Staub. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Wer Angaben machen kann, sollte sich unter der Telefonnummer 04743/9280 melden. Der Vectra soll im hinteren linken Bereich und auf der Fahrerseite beschädigt sein.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger