Mehr als 3000 Besucher kamen am Donnerstag zum Musiksommer ins Schaufenster Fischereihafen. Auf der Bühne stand die Tribute-Band Mr. Joe.

Mehr als 3000 Besucher kamen am Donnerstag zum Musiksommer ins Schaufenster Fischereihafen. Auf der Bühne stand die Tribute-Band Mr. Joe.

Foto:

Bremerhaven

Abrocken beim Musiksommer: 3000 Besucher genießen Cocker-Hits

Von Jürgen Rabbel
29. Juli 2016 // 16:00

Der Musiksommer läuft: Am Donnerstag strömten wieder mehr als 3000 Besucher ins Schaufenster Fischereihafen. Auf der Bühne stand die Tribute-Band Mr. Joe und spielte Hits von Joe Cocker.

Veranstalter mit Musiksommer zufrieden

"Unter dem Strich ist Schaufenster-Veranstaltungsleiter Marco Schilling  mit der laufenden Saison zufrieden. Bei der kleinen Serie mit den Local Heros – den Bands aus der Region – seien im Schnitt 1000 Besucher gekommen, und zu den vier bereits gelaufenen Tribute-Band-Auftritten seien im Schnitt 2000 Musikfans ins Schaufenster geströmt, so Schilling.

Open-Air-Kino am 5. und 6. August

In der kommenden Woche legt der Musiksommer eine Pause ein. Der Grund: Das Veranstaltungsgelände wird für das Open-Air-Event „Kino im Hafen“ vorbereitet. Am Freitag, 5. August, läuft kostenlos  der Streifen „Im Herzen der See“, und am  Sonnabend, 6. August, wird der Film „Die Faust im Nacken“ auf der 180 Quadratmeter großen Leinwand gezeigt.

Demons Eys spielt Deep Purple

Nächster Musiksommer-Termin ist am 11. August. Auf der Bühne steht dann Demons Eys und spielt ab 19 Uhr Hits von Deep Purple.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger