Die BLG will für die Shuttle-Fahrten mehr Busse einsetzen und in kleineren Fahrzeugen weniger Mitarbeiter transportieren.

Die BLG will für die Shuttle-Fahrten mehr Busse einsetzen und in kleineren Fahrzeugen weniger Mitarbeiter transportieren.

Foto: Archiv/Scheer

Bremerhaven

Ärger bei BLG wegen Fahrer-Shuttle

17. März 2020 // 19:45

Bei Fahrern auf dem Autoterminal der BLG ist die Angst vor einer Ansteckung mit Corona groß.

Mehr Platz

Denn in den Shuttel-Fahrzeugen säßen sie „zusammengepfercht“, sagen sie. Das Logistikunternehmen will reagieren. Die BLG will noch in dieser Woche für die Wasserseite Busse mieten, um mehr Platz zwischen die Mitarbeiter zu bringen. Auf der Landseite bleiben die kleineren Fahrzeuge, doch pro Sitzreihe sollen weniger Mitarbeiter sitzen.

Zelte neben den Kantinen

Bei den Kantinen sollen große Zelten aufgestellt werden, um das Personenaufkommen zu entzerren.

Welche weiteren Maßnahmen es bei der BLG gibt, liest du jetzt bei norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
215 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger