Die „Alexander von Humboldt II“ wird die Windjammer-Segelparade in Kiel als Flaggschiff anführen.

Die „Alexander von Humboldt II“ wird die Windjammer-Segelparade in Kiel als Flaggschiff anführen.

Foto: Jürgen Rabbel

Bremerhaven

„Alex“ wird Flaggschiff bei Kieler Woche

14. August 2020 // 20:00

Die „Alexander von Humboldt II“ wird am 12. September die Windjammer-Segelparade während der Kieler Woche als Flaggschiff anführen.

Törn wird unterbrochen

Für die Paradeteilnahme unterbricht die Bremerhavener Bark kurz ihren Törn Travemünde – Travemünde. Nach der Parade werde die „Alex“ am 13. September gleich wieder ihren Ostsee-Törn fortsetzen, sagt Jürgen Hinrichs, Vorstandssprecher der Deutschen Stiftung Sail Training (DSST).

Rücktour

Kurs Heimathafen wird die „Alex“ erst Mitte September nehmen. Im Neuen Hafen festmachen soll das Schiff am 25. September gegen 10 Uhr.

Ausbildungsschiff

Bereits am 2. Oktober wird die „Alex“ dann wieder Ausbildungsschiff für die Marine. Wo die Reise hingehen wird, ist zurzeit noch offen. In der Diskussion sind Nord- und Ostsee oder auch die Kanarischen Inseln.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1265 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger