Ursula Vorbeck (links) und Birgid Hashagen sitzen im Garten des Lotte-Lemke-Hauses und genießen das schöne Wetter.

Ursula Vorbeck (links) und Birgid Hashagen sitzen im Garten des Lotte-Lemke-Hauses und genießen das schöne Wetter.

Foto: Hinkelmann

Bremerhaven

Altenheim-Besuche: AWO in Bremerhaven setzt weiter auf Termine

2. August 2020 // 13:05

Ab dem 11. August soll die Terminpflicht für Besuche in Alten- und Pflegeheimen im Land Bremen wegfallen. Die AWO in Bremerhaven sieht das kritisch.

Die bisherigen Beschränkungen auf zwei Stunden täglich und eine einzelne Person pro Woche fallen weg. Bewohner dürfen ab dem 11. August also mehr als einen Besucher gleichzeitig empfangen.

Auch weiterhin Termine

Terminabsprachen sind ab diesem Datum außerdem nicht mehr verpflichtend. Genau diesen Punkt sieht die AWO in Bremerhaven kritisch. Sie will auch weiterhin an den Terminvereinbarungen festhalten.

Warum die AWO den Wegfall der Terminpflicht kritisch sieht und welche Erfahrungen Altenheime im Cuxland mit den Besuchsregelungen gemacht haben, lest ihr bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1898 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger