Von ganz groß bis ganz klein: Rolf Thielemann hat fast alle gängigen Größen und Ausführungen von Antriebsriemen vorrätig.

Von ganz groß bis ganz klein: Rolf Thielemann hat fast alle gängigen Größen und Ausführungen von Antriebsriemen vorrätig.

Foto: Bohn

Bremerhaven

Antriebsriemen in sämtlichen Formen und Größen

Von Christoph Bohn
1. April 2017 // 18:30

Regale voller Keilriemen - sortiert nach Art und Größe. „Wir sind mit unserem Sortiment in der Region einmalig“, sagt Rolf Thielemann, Inhaber von Martin Giesel Antriebstechnik. Das Geschäft gibt es seit 93 Jahren.

Mit Lederriemen angefangen

Zu Anfang gab es hier Lederriemen, Transmissionsriemen und Zubehör für den Pferdesport“, berichtet Thielemann. Danach seien die Keilriemen gekommen. Doch die Anfangszeit hat der 66-Jährige nicht mitgemacht. Er hat den Laden 1996 übernommen. „Ich bin gelernter Einzelhandelskaufmann und hatte mit Antriebsriemen eigentlich gar nichts am Hut“, sagt Thielemann und lacht. Und doch habe er die Firma übernommen, als er sie ihm angeboten wurde. Das Schwierigste sei zu Anfang die Technik gewesen, gesteht er.

Bestellen von Sonderanfertigungen

Das Sortiment ist vielfältig. Von Keilriemen und Zahnriemen über Kupplungen, Rollenketten und Kettenräder bis hin zu Antriebswellen ist alles in jeder Größe vorhanden. „Und dazu kommen die jeweils passenden Scheiben“, erläutert Thielemann. Auch Sonderanfertigungen können bestellt werden. Und die Kunden? „Die kommen aus allen Bereichen, wo Antriebe benötigt werden“, sagt Thielemann. Dazu gehören Elektrofirmen, aber auch Werften und Lebensmittelbetriebe.

Lieferung auch am Wochenende

Auch hier kann Thielemann helfen.  „In Notfällen liefere ich auch am Wochenende“, betont er. Beispielsweise, wenn ein Kutter nicht auslaufen könne, weil ein Antriebsriemen gerissen ist. Seine Ware kauft Thielemann in ganz Deutschland ein. Allein an Keilriemen hat er 5000 bis 6000 Stück am Lager. Das Geschäft läuft. In den vergangenen 20 Jahren habe sich der Umsatz verdoppelt. „Es ist ein Nischengeschäft, in dem wir genau richtig sind“, betont Thielemann.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1728 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger