Zander (Foto), Buntbarsche oder afrikanischer Wels: Es gibt genügend Fischarten, die sich für Aquakulturanlagen eignen.

Zander (Foto), Buntbarsche oder afrikanischer Wels: Es gibt genügend Fischarten, die sich für Aquakulturanlagen eignen.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Aquakultur als Idee für Bremerhaven?

19. Februar 2021 // 08:05

Ist Aquakultur für Bremerhaven und die Region eine Option? Sie ist eine Überlegung wert, sagen Experten, auch für Landwirte.

Projekt in Bremerhaven

Das in Bremerhaven gestartete Projekt „Wissen schafft Lebensraum“ (WSL) lotet Ideen zur nachhaltigne, regionalen Lebensmittelproduktion aus. Dort war auch Aquakultur ein Thema.

Vom Land- zum Fischwirt?

Ein Vertreter der Niedersächischen Landwirtschaftskammer sieht darin auch eine Chance für Landwirte. Jeder Einzelfall müsse jedoch genau geprüft werden.

Start-up

In der Stadt Bremen hat sich ein Start-up auf den Weg gemacht, dass Zander züchten und gleichzeitig Gemüse produzieren will. Das wird als Aquaponik bezeichnet. Die Bremerhavener WSL-Akteure denken über eine Zusammenarbeit nach. (kik/mb)

Mehr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
653 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger