Die „Artania“ läuft am Montagmorgen Bremerhaven an.

Die „Artania“ läuft am Montagmorgen Bremerhaven an.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

„Artania“ wird am Montagmorgen in Bremerhaven erwartet

8. Juni 2020 // 06:25

Das Kreuzfahrtschiff „Artania“ soll heute Morgen am Kreuzfahrtterminal anlegen – mit 75 Crewmitgliedern und gerade einmal noch acht Passagieren an Bord. Weltweit dürfte die „Artania“ das letzte Kreuzfahrtschiff sein, das noch mit Gästen unterwegs ist.

„Artania“ bleibt bis Donnerstag in Bremerhaven

Das Schiff wird von der Öffentlichkeit abgeschirmt, das Kreuzfahrtterminal bleibt gesperrt. Die „Artania“ soll bis Donnerstag in Bremerhaven bleiben und dann nach Emden überführt werden, wo auch schon die „Amera“ und die „Albatros“ liegen. Bis mindestens August hat Phoenix Reisen alle Kreuzfahrten abgesagt.

Weltreise endete in Sydney

Ursprünglich hatte die „Artania“ zu einer Reise in 140 Tagen einmal um die Welt abgelegt – von Hamburg nach Bremerhaven, von Dezember bis Anfang Mai. Die Corona-Pandemie aber beendete die Reise Mitte März in Sydney.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

580 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger