Es muss nicht immer Yoga sein: Wichtig ist aber, sich überhaupt am Tag zu bewegen. Tipps gibt Olha Shulha-Pospiech im Podcast auf NORD|ERLESEN.

Es muss nicht immer Yoga sein: Wichtig ist aber, sich überhaupt am Tag zu bewegen. Tipps gibt Olha Shulha-Pospiech im Podcast auf NORD|ERLESEN.

Foto: Maria - stock.adobe.com

Bremerhaven

Auch für Anfänger: Mit Yoga und Meditation durch diesen Corona-Winter

10. November 2020 // 19:00

Wir befinden uns mitten im zweiten Lockdown. Viele Freizeitangebote fallen weg, die Fitnessstudios sind dicht. Damit fallen viele Gründe und Möglichkeiten weg, sich zu bewegen.

Es muss nicht immer Yoga sein

Die Bremerhavener Yogalehrerin Olha Shulha-Pospiech spricht in der zweiten Folge des Podcasts „Mental fit durch den Corona-Winter“ auf NORD|ERLESEN über die Kraft der Bewegung, dass es nicht immer Yoga sein muss und wie jeder ganz leicht mit dem Meditieren anfangen kann.

Fragen an die Expertin

Ihr habt Fragen rund um das Thema Achtsamkeit, Yoga, Meditation oder braucht Rat, wie ihr sonst durch die dunkle Jahreszeit kommt? Schreibt eine Mail an lisa.klein@nordsee-zeitung.de. In der vierten Folge des Podcasts beantwortet Olha Shulha-Pospiech die Fragen.

Coach und Yogalehrerin in Bremehaven: Olha Shulha-Pospiech.

Coach und Yogalehrerin in Bremehaven: Olha Shulha-Pospiech.

Foto: Privat

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
186 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger