Die Polizei hat in Bremerhaven Kontrollen gemacht.

Die Polizei hat in Bremerhaven Kontrollen gemacht.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Ausgangssperre: Polizei stellt 33 Verstöße fest

31. März 2021 // 08:03

Wird die Ausgangssperre in Bremerhaven von den Bürgerinnen und Bürgern eingehalten? Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch etliche Autofahrer kontrolliert.

81 Verstöße gegen die Corona-Verordnung

Insgesamt seien 81 Verstöße gegen die geltende Corona-Verordnung festgestellt worden, so eine Sprecherin der Polizei gegenüber nord24. In 33 Fällen ging es dabei um die Missachtung der Ausgangssperre.

Viele Autofahrer verhalten sich vorbildlich

Allerdings hätten sich viele Autofahrer auch vorbildlich verhalten. „Viele waren auf dem Weg nach Hause oder zur Arbeit und hatten Bescheinigungen der Arbeitgeber dabei“, sagte die Sprecherin der Polizei.

Ausgangssperre läuft noch bis zum 18. April

Die Ausgangssperre läuft in Bremerhaven noch mindestens bis zum 18. April. Sie gilt jeweils in der Zeit von 21 bis 5 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
41 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger