Polizei mit Felix Schultz kontrolliert während der Ausgangssperre an der Stresemannstraße.

Polizei mit Felix Schultz kontrolliert während der Ausgangssperre an der Stresemannstraße.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Ausgangssperre in Bremerhaven wird aufgehoben

12. April 2021 // 15:48

Die nächtliche Ausgangssperre in Bremerhaven wird ab morgen, Dienstag, aufgehoben.

Inzidenz unter 200

Das hat der Magistrat beschlossen. Die Entscheidung wird mit den seit Tagen stabil unter 200 liegenden Inzidenzzahlen begründet. Am Samstag hatte ein Gerichtsurteil dem Stadtverordneten Jan Timke zum Teil Recht gegeben. Für ihn persönlich wurde die eigentlich bis 19. April geltende Regel aufgehoben. Timke hatte den Magistrat aufgefordert, das nun für alle Bürger so zu handhaben.

Drei Corona-Neuinfektionen

Am Montag lag der Inzidenzwert der Seestadt bei 162,8 (Vortag: 150,5), wie der Senat mitteilte. Es gab drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
476 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger