Schwerer Unfall auf der Stresemannstraße in Lehe.

Schwerer Unfall auf der Stresemannstraße in Lehe.

Foto: Polizei

Bremerhaven
Blaulicht

Auto kracht gegen Ampelmast - Illegales Rennen?

8. März 2021 // 10:40

Möglicherweise hat es am Sonntagabend ein illegales Autorennen auf der Stresemannstraße in Bremerhaven-Lehe gegeben - mit bösen Folgen.

Audi schleudert gegen Ampelmast

Gegen 20.45 Uhr rasten ein Mercedes und ein Audi nebeneinander auf der Stresemannstraße stadteinwärts, andere Autofahrer sollen zudem bedrängt worden sein - so berichtet es die Polizei. In Höhe der Kreuzung Hinrich-Schmalfeldt-Straße verlor der Audi-Fahrer auf nasser Piste die Kontrolle über seinen Wagen. Er schleuderte gegen einen Ampelmast und kam nach 30 Metern an einer Laterne zum Stehen.

Fahranfänger kommt mit Verletzungen ins Krankenhaus

Der 19-jährige Fahranfänger wurde verletzt. Er kam ins Krankenhaus. Sein Beifahrer (18) verletzte sich leicht.

Führerscheine werden einkassiert

Die Polizei stellte den Audi und den Mercedes sicher. Die Führerscheine wurden einkassiert - damit auch die Papiere des 29 Jahre alten Mercedes-Fahrers.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
346 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger