Schwerer Unfall im Fischereihafen.

Schwerer Unfall im Fischereihafen.

Foto: Archiv (Symbolfoto)

Bremerhaven

Autofahrer mit Augenerkrankung verursacht schweren Unfall

Von nord24
17. August 2020 // 10:55

Schwerer Unfall kurz vor der Doppelschleuse auf der Straße Am Seedeich: Am Sonntagabend gegen 20 Uhr hatte dort einen Autofahrer (70) zu wenig Abstand zu einem Radfahrer gehalten. Es kam zur Kollision. Dabei wurde der 79-Jährige schwer verletzt.

Radfahrer fliegt durch die Luft

Nach Angaben der Polizei sei der Radfahrer vor den Augen vieler Spaziergänger durch die Luft geflogen und auf die Straße gestürzt. Der 79-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto und am Fahrrad entstanden leichte Sachschäden.

Führerschein wird beschlagnahmt

Da sich laut Polizei während der Unfallaufnahme Hinweise auf eine schwerwiegende Augenerkrankung beim Unfallverursacher ergaben, wurde der Führerschein des 70-Jährigen beschlagnahmt. Die Beamten stellten zudem das Auto sicher.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1666 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger