Die Polizei stoppte einen alkoholisierten Autofahrer auf der Spadener Straße in Bremerhaven.

Die Polizei stoppte einen alkoholisierten Autofahrer auf der Spadener Straße in Bremerhaven.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Autofahrer sorgt für Ärger am Spadener See

Von nord24
19. März 2020 // 14:09

Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag am Spadener See für Ärger gesorgt.

Im Auto Bier getrunken

Nach Angaben von Zeugen soll der 48-Jährige in seinem Wagen Bier getrunken haben. Zudem hätte er vorgehabt, seinen Müll direkt am See zu entsorgen. Erst als Passanten ihn zur Ordnung gerufen hätten, machte er sich - mit seinem Unrat - auf den Weg nach Bremerhaven.

Polizei stoppt den Mann in Bremerhaven

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte den Mann in Bremerhaven in seinem Mercedes auf der Spadener Straße stoppen. Er wurde überprüft. Nach Angaben der Polizei stand der 48-Jährige unter Alkoholeinfluss und musste einen Test über sich ergehen lassen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1209 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger