Der Verkehr durch die Batteriestraße fließt zurzeit nur einspurig.

Der Verkehr durch die Batteriestraße fließt zurzeit nur einspurig.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Batteriestraße in Lehe bekommt neue Asphaltdecke

Von nord24
18. April 2016 // 19:00

Noch fließt in der Rickmersstraße der Verkehr. Doch bald wird die Straße gesperrt. Bevor der nächste Bauabschnitt zwischen der Van-Heukelum-Straße bis Körnerstraße in Angriff genommen wird, wird die Batteriestraße saniert. Die Arbeiten haben bereits begonnen und sollen voraussichtlich vier Wochen dauern. "Erst danach werden die Straßen- und Kanalbaumaßnahmen in der Rickmersstraße weitergehen", sagt Enno Wagener, Leiter des Straßen- und Brückenbauamts.

Asphaltdecke statt Pflaster

Die Sanierung der Batteriestraße ist notwendig, weil der Verkehr während der Sperrung der Rickmersstraße über die Van-Heukelum-Straße und eben die Batteriestraße umgeleitet wird. Das Pflaster wird zwischen der Fritz-Reuter und Hafenstraße durch eine Asphaltdecke ersetzt.            

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6658 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram