Auf der A27 in Bremerhaven sammelte die Polizei fünf Jugendliche auf.

Auf der A27 in Bremerhaven sammelte die Polizei fünf Jugendliche auf.

Foto: dpa

Bremerhaven

Benzin leer: Jugendliche schieben BMW von A27

6. Januar 2021 // 11:37

Fünf Jugendliche sind am Dienstagabend mit ihrem BMW auf der A27 in Bremerhaven liegen geblieben. Zwei gingen zu Fuß Benzin holen.

Von der Autobahn schieben

Die drei weiteren Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren versuchten das Auto in der Zwischenzeit von der Autobahn zu schieben.

Alle ohne Führerschein

Als die Polizei eintraf, stellte sich heraus, dass weder Fahrer des Wagens, noch einer siner Begleiter einen Führerschein hatte, zudem verstieß die Gruppe gegen die Corona-Kontaktbeschränkungen. Das Auto wurde abgeschleppt. Gegen die Jugendlichen laufen Ordnungswidrigkeitsverfahren. (pga)

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
138 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger