Die Anzahl der Containerbewegungen pro Stunde soll auf dem Eurogate-Terminal erhöht werden. Das ist nur einer der Vorschläge für mehr Produktivität. Foto: Scheer

Die Anzahl der Containerbewegungen pro Stunde soll auf dem Eurogate-Terminal erhöht werden. Das ist nur einer der Vorschläge für mehr Produktivität. Foto: Scheer

Foto: Scheer

Bremerhaven

Beschleunigter Schichtstart bei Eurogate in Bremerhaven

12. November 2020 // 17:21

Die Eurogate-Spitze hat den Bremerhavener Betriebsrat über die Maßnahmen an der Stromkaje informiert: Kleinere Containerbrücken-Teams, höhere Schlagzahl.

Mehr Containerbewegungen

In den kommenden Jahren muss allein der Bremerhavener Eurogate-Terminal 41 Millionen Euro einsparen. Eine Fülle von Einzelmaßnahmen wie ein schnellerer Schichtstart gehören zu den Vorschlägen, die am Donnerstag Bremerhavens neuer Terminal-Chef Mikkel Andersen vorstellte. Sie zielen darauf ab, die Arbeit schneller und mit weniger Personal zu leisten. Die Zahl der Containerbewegungen pro Stunde soll erhöht werden und der Schichtstart beschleunigt. Wie viel Personal abgebaut werden soll, hängt jetzt von den anstehenden Verhandlungen mit dem Betriebsrat ab.


Was der Betriebsrat zu den Vorschlägen sagt, lest Ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1048 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger