Oktay Dilbaz bearbeitet mit seinem speziellen Computer die Lieferscheine. Die Software erkennt seine Augenbewegungen und übersetzt diese in einen Text.

Oktay Dilbaz bearbeitet mit seinem speziellen Computer die Lieferscheine. Die Software erkennt seine Augenbewegungen und übersetzt diese in einen Text.

Foto: Plugge

Bremerhaven
Wesermarsch

Besondere Leistung eines tollen Nordenhamers

Von Ole Plugge
17. Juli 2019 // 12:38

Oktay Dilbaz aus Nordenham ist schwerst-mehrfach behindert. Er kann sich kaum bewegen und nicht sprechen. Trotzdem hat der 28-Jährige etwas ganz Besonderes geleistet. Er hat das Zertifikat für den europäischen Computerführerschein erhalten.

Computer wird mit Augen gesteuert

Oktay Dilbaz steuert seinen Spezial-Computer mit den Augen. Er beherrscht alle gängigen Office-Programme wie Word oder Excel. Auch seine Kommunikation läuft über den Computer. Mit einem speziellen Programm kann er Sätze formulieren und über einen Lautsprecher abspielen lassen.

Über viele Jahre geübt

Damit der Nordenhamer die Prüfungen bestehen konnte, musste er eine Menge üben und lernen. Unterstützt wurde er dabei von zwei Lehrern der BBS Wesermarsch, Thomas Köhne, sowie dem sich mittlerweile im Ruhestand befindenden Heinrich Woesthoff. Dass er die Aufgabe nun gemeistert hat, freut ihn umso mehr: "Ich hätte nie gedacht, dass ich so weit komme", sagt Oktay Dilbaz.
Wie der Arbeitsalltag von Oktay Dilbaz aussieht, lest ihr am Donnerstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.
 

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1237 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger