In Leherheide hat ein Mann kleine Mädchen angesprochen.

In Leherheide hat ein Mann kleine Mädchen angesprochen.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Bremerhaven

Besorgte Mütter haben Angst vor möglichem "Mitschnacker" in Leherheide

Von Matthias Berlinke
5. April 2018 // 14:30

Ist da ein "Mitschnacker" im Norden Bremerhavens unterwegs? Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch in Leherheide mehrere kleine Mädchen in der Nähe der Friedrich-Ebert-Schule angesprochen. Er soll ihnen auch Bonbons angeboten haben. 

Mütter gehen zur Polizei

Nachdem die Kinder zu Hause von den Vorfällen berichtet hatten, wandten sich zwei besorgte Mütter an die Polizei.  Auch in einer Facebook-Gruppe war von den Vorfällen zu lesen. "Zwei Mütter waren bei uns und haben von dem Mann erzählt", bestätigt die Polizei. Ob es sich bei dem Unbekannten tatsächlich um einen "Mitschnacker" handelt, sei aber vollkommen offen. Der Mann könne absolut harmlos sein, so die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger