Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) will im nächsten Schuljahr erreichen, dass die Schüler trotz Corona-Krise so viel Unterricht wie möglich bekommen.

Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) will im nächsten Schuljahr erreichen, dass die Schüler trotz Corona-Krise so viel Unterricht wie möglich bekommen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Bildungssenatorin: Unsere Abiturienten sind nicht dümmer als andere

23. Juli 2020 // 19:01

Wegen der schlechten Mathe-Abiklausuren hat Bildungssenatorin Claudia Bogedan (SPD) die Noten angehoben. Einen Imageschaden fürchtet sie dadurch nicht.

Vergleichbarkeit

„Wir müssen weg von dieser Debatte und brauchen daher eine echte Vergleichbarkeit bei den Abiturprüfungen“, sagt die Senatorin im Interview mit NORD24.

Für das Zentralabitur

Sie ist für das Zentralabitur. „Dann würde man auch sehen: Unsere Abiturienten sind nicht dümmer als andere“, so Bogedan.

Wie es angesichts der Corona-Krise im nächsten Schuljahr weitergeht und wie sie das Problem mit den Matheklausuren in den Griff kriegen will, sagt Bogedan im Interview auf norderlesen.de.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1324 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger